Der Trend von dünn gezupften Augenbrauen ist lange vorbei. Models wie Cara Delivigne machen es vor, dichte Augenbrauen sind im Trend. Durch häufiges und intensives Zupfen stehen viele Frauen vor dem Problem, dass die Augenbrauen nicht mehr so nachwachsen wie früher.

Um sich in der eigenen Haut wieder wohlzufühlen, kommt deshalb für viele eine Augenbrauentransplantation infrage. Hier erfahren Sie alles, was Sie zu einer Augenbrauentransplantation wissen müssen, inklusive dem Ablauf, den Vorteilen und Risiken, den Kosten und den Alternativen.

img_augen

Das Wichtigste in Kürze:

Kosten Ab 856 EUR »
Risiken Schwellung etc. »
Methode FUE etc. »

Was ist eine Augenbrauentransplantation?

Bei einer Augenbrauentransplantation sollen die Augenbrauen verdichtet werden, wenn die Haare an der Stelle sehr dünn sind oder nicht mehr richtig nachwachsen. Neben dem zu häufigen Zupfen, dass die Haarwurzel nachhaltig schädigt, sind angeborene Fehlbildungen, Narben oder das Alter Gründe warum die Brauenhaare ausdünnen.

Bei einer Augenbrauentransplantation werden in einer Haartransplantation in der Regel Eigenhaare vom Hinterkopf entnommen und dann an den Augenbrauen wieder eingepflanzt.

Bis zu 3.200 € sparen

Geprüfte Angebote Vergleichen

Sparen Sie Zeit und vergleichen Sie unverbindlich, kostenlos und schnell mehrere Augenbrauentransplantation-Angebote.

Angebote Vergleichen

Vorteile und Risiken der Augenbrauentransplantation

Vorteile Risiken
Augenbrauen sind ein zentraler Punkt des Gesichts und bestimmen das Aussehen maßgeblich mit. Eine Transplantation kann das Selbstbewusstsein und das Wohlbefinden stärken.
An der Entnahmestelle kann es kurz nach dem Eingriff zu Schmerzen kommen, die jedoch gut behandelbar sind. Auch die Augenpartie kann die ersten Tage nach dem Eingriff geschwollen sein.
Schäden durch zu häufiges und intensives Zupfen der Augenbrauen können durch eine Augenbrauentransplantation rückgängig gemacht werden.
Bei Haartransplantationen besteht das Risiko, dass die Haare abgestoßen werden. Normalerweise bleiben jedoch 90% der Haare dauerhaft erhalten.
Natürlich aussehendes Ergebnis im Vergleich zu Augenbrauenstiften und Permanent Make-Up.
Die Haare der Augenbrauen unterscheiden sich vom Kopfhaar. Auch, wenn sich das Haar nach einer Weile anpasst ist es wichtig, dass die Haare genau in Wuchsrichtung platziert werden. Nur so ist die natürliche, geschwungene Form der Augenbrauen gewährleistet.
In der Regel ist ein einmaliger Eingriff ausreichend um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, allerdings sollte man darauf achten die Brauen nicht wieder zu “überzupfen”.
Transplantierte Augenbrauen benötigen ausgiebige Pflege. Im Vergleich zu natürlichen Augenbrauen, wachsen transplantierte Augenbrauen viel länger und müssen deshalb regelmäßig gekürzt werden.

Unser Tipp:

Damit Sie mit Ihrer Augenbrauentransplantation rundum zufrieden sind, sollten Sie sich nur von einem Spezialisten behandeln lassen. Die Qualität und damit das optische Ergebnis können sehr stark variieren. Wir möchten Ihnen dabei helfen, den besten Anbieter in Ihrer Nähe zu finden. Lassen Sie sich jetzt kostenfrei beraten: Jetzt informieren »

Ablauf der Augenbrauentransplantation

Bei einer Augenbrauentransplantation markiert der Chirurg zunächst die Bereiche, in die die entnommenen Haare transplantiert werden sollen. Deshalb ist es wichtig vorab die gewünschte Form und Dichte der Augenbrauen abzuklären. Je nach Haartransplantations-Methode (F.U.T.-Technik oder F.U.E.-Technik) werden dann Haarstreifen oder einzelne Haare aus dem Hinterkopf entnommen und für die Verpflanzung vorbereitet.

Während ein Spezialist die Haarfollikel für die Transplantation vorbereitet, perforiert der Chirurg mit einer Hohlnadel die Augenbrauen. Dabei werden winzige Einpflanzkanäle für die Haare an der Augenbraue geschaffen. Anschließend wird das Spenderhaar mit einer Spezialpinzette eingesetzt. Pro Augenbraue werden mindestens 400 Haargruppen benötigt und somit kann die Augenbrauentransplantation bis zu vier Stunden dauern.

Der Eingriff findet unter lokaler Betäubung statt und somit sind die Patienten auch sofort wieder ansprechbar. Nach der Operation folgen detaillierte Anweisungen zur Pflege in den ersten Tagen nach dem Eingriff. Nach der Operation können Sie direkt nach Hause gehen und müssen keine Nacht in der Klinik verbringen. Bis das endgültige Ergebnis der Haartransplantation sichtbar ist, vergehen jedoch noch 6-10 Monate.

Bis zu 3.200 € sparen

Geprüfte Angebote per Whatsapp erhalten?

Schicken Sie uns einfach Bilder von Ihrem Oberkopf und wir schicken Ihnen geprüfte Angebote von zertifizierten Ärzten.

Angebote Anfordern

Methoden der Augenbrauentransplantation

Wie bei jeder anderen Haartransplantation auch gibt es bei der Augenbrauentransplantation ebenfalls zwei Methoden die zur Anwendung kommen. Es gibt einerseits die F.U.T.-Methode (Follicular Unit Transplantation) und die F.U.E.-Methode (Follicular Unit Extraction).

Bei der F.U.T.-Methode werden zunächst Haarstreifen aus dem Hinterkopf entnommen und anschließend werden die Haarwurzeln einzeln aus den Hautstreifen gelöst. Abschließend werden die Haarwurzeln dann an den Augenbrauen verpflanzt.

Bei der F.U.E. Methode wird jedes Spenderhaar einzeln inklusive der Haarwurzel entnommen. Der Vorteil der Methode ist, dass keine Narben entstehen. Dafür ist die Methode entsprechend zeitaufwändiger.

Kosten einer Augenbrauentransplantation

In unserer Haartransplantation Kostenstudie haben wir herausgefunden, dass die Türkei den günstigsten durchschnittlichen Preis für eine Augenbrauentransplantation anbietet. Preislich lohnt sich eine Reise in die Türkei, da der durchschnittliche Preis pro Graft nur ungefähr ein Drittel des Preises in Deutschland beträgt. Qualitativ gibt es viele gute, zertifizierte Kliniken in der Türkei, die wir ihnen mit bestem Gewissen empfehlen können. Folgend zeigen wir Ihnen übersichtlich welche Kosten für eine Augenbrauentransplantation in Deutschland und in der Türkei auf Sie zukommen:

  • Türkei zwischen 856€ – 1.605€ (800-1200 Grafts)
  • Deutschland zwischen 2.344€ – 3.516€ (800-1200 Grafts)

Jedoch kommen bei einer Augenbrauentransplantation in der Türkei noch Flug- und Unterbringungskosten dazu. Daher macht ein gesamter Kostenvergleich stets Sinn.

Bis zu 3.200 € sparen

Der erste Schritt zu Ihrer Haartransplantation

Unverbindlich und kostenfrei geprüfte Angebote von zertifizierten Ärzten erhalten.

Jetzt starten

Alternativen zur Augenbrauentransplantation

Alternativen zu einer Augenbrauentransplantation sind Permanent-Make-Up oder die Tätowierung der Augenbrauen. Das Ergebnis der Augenbrauentransplantation unterscheidet sich optisch jedoch stark von den Alternativen. Bei einer Augenbrauentransplantation wirkt das Ergebnis deutlich natürlicher. Dafür sind Permanent-Make-Up oder eine Tätowierung günstiger und das Ergebnis ist direkt sichtbar.

Wo kann man die Augenbrauentransplantation machen?

Es gibt zahlreiche Angebote und Kliniken für Augenbrauentransplantationen. Die Preisunterschiede sind jedoch hoch und deshalb lohnt es sich die Preise und Leistungen zu vergleichen. Verschaffen Sie sich daher jetzt einen Überblick über das Angebot und vergleichen Sie die Ärzte in Deutschland oder in der Türkei anhand von Erfahrungen echter Patienten, Kosten und Behandlungsmethoden:

 

Ist Ihr bevorzugter Ort nicht dabei? Kein Problem, auf unserem großen Haartransplantation-Vergleich finden Sie Haarchirurgen aus über 30 deutschen Städten und vielen weiteren europäischen Ländern.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorteile einer Augenbrauentransplantation?

Jahrelanges “überzupfen” der Augenbrauen kann dazu führen, dass die Augenbrauen nicht mehr richtig nachwachsen. Durch eine Augenbrauentransplantation können Sie sich den Wunsch nach vollen Brauen erfüllen und Ihr Selbstbewusstsein steigern. Im Vergleich zum Permanent-Make-Up ist in der Regel zudem nur ein einziger Eingriff nötig.

Was kostet eine Augenbrauentransplantation in Deutschland?

Der durchschnittliche Preis pro Graft liegt in Deutschland momentan bei 2,93€. Da bei einer Augenbrauentransplantation 800-1200 Grafts benötigt werden liegt der Preis bei 2.344€ – 3.516€.

Was kostet eine Augenbrauentransplantation in der Türkei?

Der durchschnittliche Preis pro Graft liegt in der Türkei momentan bei 1,07€. Bei 800-1200 Grafts kommt somit ein Preis von 856€ – 1.605€ zustande. Der Vorteil einer Augenbrauentransplantation in der Türkei ist, dass viele Kliniken All-Inclusive Pakete anbieten, in dem die Reisekosten bereits enthalten sind.

Quellen
Gupta, J., Kumar, A., Chouhan, K., Ariganesh, C., & Nandal, V. (2017). The Science and Art of Eyebrow Transplantation by Follicular Unit Extraction. Journal of cutaneous and aesthetic surgery10(2), 66–71.
Klingbeil, K. D., & Fertig, R. (2018). Eyebrow and Eyelash Hair Transplantation: A Systematic Review. The Journal of clinical and aesthetic dermatology11(6), 21–30.
Konishi, K., Sugimoto, I., Kakizaki, H., & Ichinose, A. (2012). Reshaping the eyebrow by follicular unit transplantation from excised eyebrow in extended infrabrow excision blepharoplasty. Clinical ophthalmology (Auckland, N.Z.)6, 247–252.
Gandelman M. (2005). A Technique for Reconstruction of Eyebrows and Eyelashes. Seminars in Plastic Surgery19(2), 153–158.